Arbeiten 2017

No No - Jo Jo 2014 - 17 Öl auf Leinwand 100 x 130 cm
No No – Jo Jo 2014 – 17 Öl auf Leinwand 100 x 130 cm

No No – Jo Jo oder der Raub der Zusammenhänge.

Schon in seiner Interieurmalerei entglitt unserem Künstler die Wirklichkeit. Damen werden von Raben bedrängt, der Boden ist ein steiniges Feld und die Zusammenhänge des Dargestellten sind für vielerlei Interpretationen offen. Die Bilder sind dem Traum näher als der Realität. Fern des Alltags vermitteln sie doch Gefühle, in die sich der Betrachter eindenken kann. Wer hat nicht den Film die Vögel von Alfred Hitchcock gesehen? Bildentwicklungen sind ein schleichender Prozess und lassen sich nicht aufhalten.

…Zum vollständigen Text…

Thomas Gatzemeier Die Jahreszeiten 2017

Thomas Gatzemeier Die Jahreszeiten 2017 Öl auf Leinwand 100 x 120 cm

Melancholie in einer idealen Landschaft.

Stillleben

Thomas Gatzemeier Die mystische Möhre 2017

Thomas Gatzemeier Die mystische Möhre 2017 Öl auf Leinwand 100 x 120 cm

Thomas Gatzemeiers` Erfindung der mystischen Möhre ist die größte Innovation dieses Jahrtausends! Jedoch wird auch sie die Welt nicht verändern – ein wenig bunter wird diese aber allemal.

Thomas Gatzemeier | Herbstsee 2010-2017 Öl-auf-Leinwand-90-x-120-cm

Thomas Gatzemeier | Herbstsee 2010-2017 Öl auf Leinwand 90 x-120 cm

Gelegentlich benötigt ein Gemälde mehrere Jahre bis es wirklich vollendet ist. Die „Herbstsee“ benötigte deren sieben.

Bis es so weit war hing das angefangene Werk mal an der Atelierwand und stand gelegentlich auch mit dem „Gesicht“ zur Wand. Es war – nun ja – ein beliebiges Seestück. Erst als die Wildenten durch die Szenerie flogen war es dann wirklich vollendet und bekommt demnächst einen Schlussfirnis.

Animal still life

Thomas Gatzemeier | Tarnkappenfalter in Ruhestellung 2017 Öl auf Leinwand 80cm x 100cm

Thomas Gatzemeier | Tarnkappenfalter in Ruhestellung 2017 Öl auf Leinwand 80cm x 100cm

Ein Gemälde aus dem Zyklus  Animal Still life“ welcher über mehrere Jahre entstand.

Thomas Gatzemeier | Langbeinvogel 2017 Öl auf Leinwand 100 x 100 cm

Thomas Gatzemeier | Langbeinvogel 2017 Öl auf Leinwand 100 x 100 cm

Der Fantasie bei der Komposition sind keine Grenzen gesetzt. Der Künstler ist ein Empfänger. Nimmt Elemente aus der Natur auf und setzt diese neu zusammen.

Thomas Gatzemeier | Insektensammelsurium-2017

Thomas Gatzemeier | Insektensammelsurium-2017-Öl-auf-Leinwand-80cm-x-100-cm

Der Titel Insektensammelsurium nimmt direkt Bezug auf Maria Sibylla Merian (* 2. April 1647 in Frankfurt am Main; † 13. Januar 1717 in Amsterdam)
Mit deren Arbeiten ist Thomas Gatzemeier aufgewachsen, hingen Reproduktionen von ihr doch in seinem Elternhaus.

Thomas Gatzemeier | Birnenfrucht und Butterfly 2017

Thomas Gatzemeier | Birnenfrucht und Butterfly 2017 Öl auf Leinwand 80 x 100 cm

Die malerische Opulenz der Naturdarstellungen von Thomas Gatzemeier ist ein Markenzeichen von ihm und zeigt seine pure Lust am malen.

Vogelmädchen 2017 Öl auf Leinwand 100 x 80 cm

Vogelmädchen 2017 Öl auf Leinwand 100 x 80 cm

Miniaturen

Thomas Gatzemeier | Überflug 2017 Öl auf Leinwand 30 x 40 cm
Thomas Gatzemeier | Apfel der Erkenntnis 2017 Öl auf Leinwand 30 x 40 cm

Wenn wir unscharfe, gegenständliche Gemälde sehen denken wir sofort an den zeitgenössischen Maler Gerhard Richter.

Diese Sicht ist jedoch sehr eng und der Marktdominanz dieses Künstlers geschuldet. Die großen und kleinen Meister der Renaissance benutzten diese Technik um Tiefe und Stimmung zu erzeugen. Die Idee des Sfumato ist der Natur entlehnt. Eugene Carriere, ein Zeitgenosse der Impressionisten, ist heute leider in Vergessenheit geraten. Er benutzte nicht nur die Technik der Verwischung feuchter Farbe, sondern hatte zu seiner Zeit auch sehr großen Erfolg damit.

Thomas Gatzemeier | Kuh in einer Böcklinschen Landschaft 2018 Öl-auf-Leinwand-20-x-30-cm

Übermalte Heliogravür | Malerische Collagen

Thomas Gatzemeier Die mystische Möhre

Thomas Gatzemeier | Die mystische Möhre 2017 | Acryl auf Heliogravüre | 36 x 48 cm

Das Buch zum Zyklus Zeitmaschine – mit Abbildungen aller Werke und Texten des Künstlers.

Aus Kunst wird Kunst gemacht – Artrecycling

Alles hat seine Vergangenheit. Nicht nur der Mensch, sondern auch die Dinge, welche ihn umgeben.

Vor allem aber die Gegenstände, die er selbst erschuf, erzählen Geschichten. Nicht nur ihrem Wesen nach, sondern auch durch das, was mit ihnen geschah. Manches verschwindet einfach oder wird durch einen Zufall gerettet.

Die in letzter Zeit von mir als (Mal) Grund meines Tuns benutzten Heliogravüren haben eine diffizile Geschichte.

Viele Jahre sind die Mappen mit dem Gemäldereproduktionen in meinem Besitz. Ich wusste nicht recht, was ich mit ihnen anfangen sollte. Freilich sind die Reproduktionen brillant und haben einen geradezu haptischen Charakter. Aber sie sind schwarzweiß. Wir sehen heute alles farbig – mancher auch nur noch bunt – und ein Bildband ist ohnehin schon lang nichts mehr wert. Im weltweitem Netz ist alles zu finden und so manches wird lediglich oberflächlich konsumiert.
Folgen Sie diesem LINK zum vollständigen Text.

Mischtechnik auf Kontopapier (Palimpsest)

Diana und die Gänse 2017 Mischtechnik auf Kontopapier 31,2cm x 46cm

Limitierte Grafik

Thomas Gatzemeier Überflieger 2017